Hyaluronsäure + Plasmatechnologie

Nadellos - makellos

Hyaluronsäure
Nadellos - makellos

Im Druckverfahren wird Hyaluron mittels erhöhtem Druck durch natürliche, mikroskopisch feine Kanäle in die Haut eingeschleust. Nadellos wird Volumen aufgebaut (Lippen) oder Falten und Fältchen aufgepolstert. Mit sofort sichtbarem Erfolg! 

Diese Hyaluronfüller-Technologie wird im Studio von Frau Beatrix Esser durchgeführt. Mehr unter mabea.de.


Plasmatechnologie

Plasma ist ionisiertes Gas - neben Wasser, Eis und Dampf der vierte Aggregatzustand.
Während der Behandlung kommt es zur sog. dielektrischen Barriereentladung, das heißt Umgebungsluft, bestehend aus Stickstoff und Sauerstoff, wird ionisiert. Ist die Nadel des PlasmaPen ca. 1-2 mm über der zu behandelnden Hautstelle, kommt es zur Entladung, es entsteht der Plasmablitz. Dadurch wird überschüssige Haut, z. B. bei Ober- und Unterlidstraffung, vorsichtig abgetragen und dabei gestrafft.
Bei Pigmentstörungen und Altersflecken trägt der Plasmablitz die überschüssigen Pigmentablagerungen in der Haut ab.

Weitere Einsatzmöglichkeiten der Plasmatechnologie bei:

  • Krähenfüße 
  • Zornesfalte
  • Oberlippenfältchen
  • Fibrome

  • Hals
  • Gesicht

Diese Technologie wird im Studio von Frau Beatrix Esser durchgeführt. Mehr unter mabea.de.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen